USA 2007


Diese Mal geht die Reise an die Ostküste der USA in den Süden.

Startpunkt der Rundreise ist Miami. Von dort geht es zum südlichsten Zipfel der USA (Key West) und dann ganz nach Norden von Florida über Cape Canaveral und Orlando. Da wir etwas mehr Zeit hatten als vermutet haben wir uns noch durch die Südstaaten bis nach New Orleans gewagt und dann den Rückweg an der Westküste Floridas angetreten.

Strand, Meer und Sonne sind die hauptsächlichen Highlights dieser Rundreise. Nicht zu vergessen aber das Sumpfland mit seinen Krokodilen und die diversen Vergnügungsparks in Florida.

Es ist etwas ganz anderes an der Ostküste unterwegs zu sein. Das Leben die Leute und auch die Natur sind nicht mit der Westküste zu vergleichen. Mir persönlich gefallen die Highlights des Südwestens der USA besser aber ich erlaube mir keine Urteil welche Rundereise nun zu empfehlen ist. Man kann ja auch nicht einen Inselurlaub auf Gran Canaria und Irland vergleichen.

Folgend nun eine kleine Bilderauswahl:

Miami Beach
 
Miami Beach
 
Miami, Ocean Drive
 
Miami, City
 
Miami, Ocean Drive
 
7-Miles Bridge
 
Sunset Key West
 
Muscheln
 
Everglades Nationalpark
 
Everglades Nationalpark
 
Amerikanischer Alligator
 
Amerikanischer Alligator
 
Everglades Nationalpark
 
Kennedy Space Center
 
Kennedy Space Center
 
Kennedy Space Center
 
Kennedy Space Center
 
Daytona Beach
 
St. Augustine
 
St. Augustine
 
Baumwolle
 
Bild "Florida (23).JPG"
 
New Orleans
 
New Orleans
 
New Orleans
 
Mississippi River
 
Strand
 
Seekühe
 
BuschGardens Tampa
 
Strand
 
Tropisches Marschland
 
Universal Orlando Resort
 
Universal Orlando Resort
 
Universal Orlando Resort
 
Universal Orlando Resort